Hauskreis Frankfurt

Wir, der Hauskreis Frankfurt, sind zur Zeit acht Personen und treffen uns einmal monatlich am vierten Dienstag. In der Regel geben wir uns ein Thema vor, das wir angeregt diskutieren. Der Reigen reicht von sozialen über ethische bis zu theologischen Themen. Manches ist an einem Abend erschöpfend besprochen, über anderes reden wir länger.

So haben wir uns eine ganze Weile mit dem Buch von Fulbert Steffensky "Die zehn Gebote - Anleitungen für das Land der Freiheit" beschäftigt. Es hat uns immer wieder zu ausgiebigen, teils auch abschweifenden Diskussionen angeregt. Im Anschluss befassten wir uns einige Male mit dem für die meisten sehr fremden Thema Mystik. Durch ausgewählte Texte haben wir uns ein wenig an das Denken der Mystiker herangetastet, eine leise Ahnung davon gewonnen, was diese Leute bewegt und etwas von der Faszination gespürt, die von dieser Art, Glauben zu verstehen und zu leben, ausgeht.

Dazwischen gibt es immer wieder einzelne Abende, die vor allem dem gemütlichen Beisammensein und dem gegenseitigen Austausch dienen.

Kontakt:

Gerd Eymann

 

eymann(at)mennoniten-frankfurt.de

Ort und Zeit:

Bad Vilbel, bei Familie Martens

 

am vierten Dienstag im Monat bzw. wie im Gottesdienstplan notiert

 

20.00 Uhr