Gemeinsames Singen





Gott gab uns eine Stimme, um ihn zu loben.


In der Gemeinschaft unserer kleinen Gruppe macht es noch einmal so viel Freude

auszuprobieren, wie die Lieder aus unserem mennonitischen Gesangbuch klingen.

Wir singen Lieder aus Taizé, alte Choräle und neuere Lieder.

Die Lieder sind mehrstimmig gesetzt und wir möchten die Harmonien kennenlernen

– sie singen, hören und spüren. Unsere Seele möchte mitschwingen.


Wenn dann noch der Gemeindegesang im Gottesdienst davon profitiert: wie schön!


Unsere Gesangsgruppe trifft sich zur Zeit zweimal im Monat:

Am ersten Mittwoch im Monat üben wir mit Anne Bürcky bekannte und neue Lieder.
Einfach aus Freude am gemeinsamen Singen
und weil die Lieder sonntags im Gottesdienst umso besser klingen.

Am dritten Sonntag im Monat treffen wir uns als singfreudige Gemeinde nach dem Gottesdienst.

Jede und jeder ist herzlich eingeladen.






Kontakt:

Doris Hege

 

pastorin(at)mennoniten-frankfurt.de

Ort und Zeit:

Eysseneckstraße 54

 

Die genauen Termine sind im Gottesdienstplan notiert

 

Sonntags nach dem Gottesdienst um 12.00 Uhr
Dienstags um 19.30 Uhr